Nominiert

Dipl.-Ing. Michael Matjeschk

M-PT Matjeschk-PowerTools GmbH & Co. KG

Geschäftsführer

 

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2018« erhalten?

 Hochsensibles Prüfprogramm von M-PT

Die Entwicklungsabteilung  befasst sich seit Jahren mit den Schwierigkeiten bei der Schraubenwartung von Windenergieanlagen. 2017 ist es M-PT gelungen, ein einzigartiges Prüfprogramm zu entwickeln, welches es ermöglicht, Schraubverbindungen ganz ohne ein Weiterdrehen zu prüfen. Bei der Prüfung wird der elektrische Drehmomentschrauber MED auf die Schraube aufgesetzt. Durch einen hochkomplexen Algorithmus in der Steuerelektronik, tastet sich der MED behutsam an das zu prüfende Drehmoment an. Konventionelle Schraubgeräte, ohne spezielles Prüfprogramm, sind für eine Wartung nicht geeignet. Bei einer hohen Drehzahl, die beim Verschrauben von Vorteil ist, wird die Schraube während der Prüfung aufgrund der Trägheit überdreht. Im Gegenzug sind bewährte Hydraulikschrauber sehr langsam, schwer und unhandlich.

 

m-pt.de

Zurück zur Übersicht