Nominiert

Wilfried Hänchen

Unternehmensgruppe Hänchen

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2018« erhalten?

Die Unternehmensgruppe kann seit Jahren auf eine stetige Umsatzsteigerung von über 10-15% jährlich verzeichnen (EK 45%).
Somit erfolgt eine Sicherung von allen bestehenden und vor allem Schaffung von über 30 neuen Arbeitsplätzen in der Region jeden Jahres.
Wilfried Hänchen mit seinem Team setzt sich bereits seit Jahrzehnten täglich für eine gesunde ernährungsphysiologische Ernährung, vor allem in der Schul- und Kinderspeisung, in ganz Deutschland ein. 
Dies wird vor allem durch zahlreiche Schulungen und durch den Einsatz regionaler Produkte (inkl. Eigenproduktion) sowie Einsatz des nährstoffschonenden Niedertemperaturgarverfahrens erreicht.

Ganz frisch wurde hier in 2017 eine weitere große Qualitätsoffensive  „Speisenproduktion 4.0“  - "CODES 4.0" erfolgreich auf den Weg gebracht, welche in 2017 als Patent angemeldet wurde.
Damit entkommen wir den vielen Fertigprodukten!
Mit diesem System konnten wir, die Qualität bei gleichzeitiger Einsparung von Kosten und bezahlbaren Preisen weiter verbessern.

- in 2016/2017 komplette umweltschonende Umstrukturierung der Verpackung von Alu-Einweg-Behälter auf Edelstahl-Mehrwegverpackungen -> dadurch entfallen 1 Million Schalen, welche nicht mehr weggeworfen werden

Meine, unsere Unternehmensgruppe Hänchen hat eine klar definierte Zielstellung in ihrer Arbeit. Auch für die nächsten Jahre gilt – durch die begonnen digitalisierte Umstellung, insbesondere in der Cook & Chill Produktion, werden wir durch modernste Technologien, Verfahren sowie eigene Gebrauchsmuster und Patente und unter Einsatz wesentlich höheren Anteilen an regionalen Lebensmittelprodukten aus heimischer Landwirtschaft und damit gleichzeitiger Minderung von Fertigprodukten aus der Industrie, eine wesentliche Verbesserung in der Schul- und Kinderspeisung umsetzen und erzielen.

haenchen.com

 

Zurück zur Übersicht