Nominiert

Jörg Schwarzwälder

DENQBAR GmbH

Geschäftsführer

Aus welchen Gründen, sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres« erhalten?:

Ich habe die Firma seit Gründung im August 2002 zu einem leistungsstarken Bauunternehmen mit handwerklich hochqualifizierten Mitarbeitern entwickelt. Beginnend im Jahr 2002 als Einmannbetrieb, entwickelte sich die Firma kontinuierlich und hat heute mit seinen 70 Mitarbeitern einen guten Ruf auch über das Territorium der Stadt Meißen hinaus.

Ich fühle mich eng mit Sachsen und besonders auch mit der Stadt Meißen und seinen Menschen verbunden. Meine Mitarbeiter sind für mich das Kapital der Firma. Deshalb wird ein Teil der erwirtschafteten Mittel kontinuierlich, wachsend für soziale Leistungen verwendet. So zum Beispiel für die betriebliche Altersvorsorge und mindestens ein jährlich stattfindendes Firmenevent als Mittel zur Teambildung. Der Einsatz für ein Klima der Menschlichkeit, Toleranz und Offenheit ,vor allem in meiner Heimatstadt Meißen, ist mir wichtig und dafür engagiere ich mich ganz bewusst. Gerade durch meine persönlichen negativen Erfahrungen aus dem Jahr 2015, ist mir das Thema Integration, der direkte Kontakt zu Flüchtlingen und sozial schwachen Menschen wichtig und fließt in meine tägliche Arbeit ein. Die finanzielle und materielle Unterstützung von Vereinen, sozialen Einrichtungen und regelmäßig stattfindenden territorialen Veranstaltungen ist für mich selbstverständlich.

Zurück zur Übersicht