Nominiert

Jürgen Felgner

Felgner Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen, sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres« erhalten?:

Felgner Sicherheitstechnik GmbH & Co KG ist ein Traditionsunternehmen wie es im Buche steht. Gegründet im Jahre 1967 feiert das Unternehmen in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen und hat in Sohn Albrecht Felgner einen würdigen Nachfolger gefunden der getreu dem bekannten Zitat von Gustav Mahler "Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers", den Betrieb im Sinne seines Vaters weiterführt.

Nach der historischen und schwierigen Gründung des Betriebes am 1. Januar 1967 entwickelte sich der Handwerksbetrieb gemessen an dem Verhältnis zur allgemeinen Wirtschaftslage im Lande sehr gut. Ab Januar 1968 bereits wurden die ersten Verträge mit der schloß herstellenden Industrie in der DDR abgeschlossen und Felgner Sicherheitstechnik konnte nicht nur Dresden, sondern auch Chemnitz und Cottbus mit Ihren Serviceleistungen abdecken.

Bis zur politischen und wirtschaftlichen Wende im Jahr 1990 konnte die Firma mit 8 Mitarbeitern einen stabilen und sinnvollen Betrieb aufbauen, welcher sich schon damals mit jedem westlichen Unternehmen der Branche messen und vergleichen konnte. Die Wende brachte viele Ungewissheiten, aber auch neue Chancen und Möglichkeiten und so konnte die Firma Ihren Umsatz, durch Erweiterung der Produktpalette, um das 10-fache steigern.

Auszeichnungen wie die VdS Anerkennung im Jahre 1993 und die DIN ISO 9001 Zertifizierung im Jahr 1996 stärkten das Unternehmen weiter.

Ein weiterer Meilenstein war die Übernahme der inzwischen aus Altersgründen aufgelösten Firma Karger und Zeibig im April 2001, welche einen neuen Kundenkreis und ausgeweitete Geschäftsfelder mit sich brachte.

Seit nun bereits 8 Jahren ist Felgner Sicherheitstechnik Mitglied im Fachverband der europäischen Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte (interkey) und seit 6 Jahren Mitglied im Bundesverband der Hersteller- und Errichter Firmen von Sicherheitssystemen (BHE).

Als Jürgen Felgner 1967 als 25-jähriger begann, war es kaum glaubhaft, daß das Unternehmen 45 Jahre später noch in Privatbesitz ist. Die Weiterführung des Betriebes durch Sohn Albrecht war nach 45 Jahren Selbstständigkeit eine logische Konsequenz und zeigt, dass es Familienunternehmen gibt wo Vertrauen und gegenseitiger Respekt nicht nur Floskeln sind.

Seit 2009 führt Albrecht Felgner zusammen mit seinem Vater Jürgen Felgner die Geschäfte des stetig wachsenden Unternehmens. So konnte Albrecht nicht nur die Mitarbeiterzahl, sondern auch den Umsatz des Unternehmens mehr als verdreifachen. Dazu trug vorallem die Gründung und stetige Erweiterung eines Online Shops, mit mittlerweile 8 Mitarbeitern, sowie die Erweiterung der Märkte nach Österreich und Tschechien, bei.

Jürgen und Albrecht Felgner haben gemeinsam in den 50 Jahren des Bestehen der Firma, diese zum führenden Unternehmen im Bereich Sicherheitstechnik in Sachen geführt und können Projekte wie die Dresdner Frauenkirche am Neumarkt, das Schloss in Moritzburg und viele weitere öffentliche und private Gebäude in Sachsen, stolz zu Ihren Referenzprojekten zählen.

Zurück zur Übersicht