Nominiert

Dipl. Ing. Stephanie Oppitz

WindelManufaktur Stephanie Oppitz

Eigentümerin

Aus welchen Gründen, sollten Sie die Auszeichnung "Sachsen gründet – Start-Up2017" erhalten?:

Wir unterstützen Familien, die möglichst umweltschonend, naturverbunden und nachhaltig mit ihren Kindern leben wollen. Angefangen von Stoffwindeln in einem ausgeklügelten dreiteiligen und wäschesparenden System, schadstofffreien Feuchttüchern und Taschentüchern aus Stoff - bis hin zu Stilleinlagen und Slipeinlagen für die umweltbewusste Frau. Alle Produkte der WindelManufaktur werden in unserem gemütlichen Atelier in der Dresdner Neustadt handgefertigt.

Bei der Herstellung unserer Produkte ist uns Nachhaltigkeit enorm wichtig. Es werden ausschließlich hochwertige Stoffe verwendet, so z. B. Biobaumwolle, Hanfstoffe, Bambusviskose oder Merinowolle. Beim Einkauf achten wir extrem auf die Herkunft und die Herstellung der Rohmaterialien. Jedes Material wird von uns langfristig getestet und die Qualität immer wieder überprüft. Uns ist es ein persönliches Anliegen, dass die Stoffe nicht unter ausbeuterischen Bedingungen oder umweltschädigend hergestellt werden. So lassen wir z. B. den Stoff für unsere Biobaumwollfrotteeeinlagen und Waschlappen extra für uns bio-zertifiziert herstellen. Wir produzieren und verkaufen nur Dinge, hinter denen wir zu 100% stehen: Qualität ist unser oberstes Ziel. Wir halten nichts von geplanter Obsoleszenz, sondern setzen auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit unserer Produkte.

Zurück zur Übersicht