Nominiert

Christoph Eske

AdventureRooms DL Ost UG

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen, sollten Sie die Auszeichnung "Sachsen gründet – Start-Up2017" erhalten?:

Der wirtschaftliche Erfolg lag bei mir während der Gründung nie im Fokus. Ich wollte mir selber und jungen Menschen in Sachsen ein Arbeitsumfeld schaffen, welches durch ein faires und freundschaftliches miteinander lebt. So wurde die Aushilfe zur Standortleiterin und ein gelernter Sprachwissenschaftler zu meiner rechten Hand. Alle großen Investitionsposten, welche ich am Anfang tätigte, waren immer die Menschen. Außerdem bieten wir bei AdventureRooms Arbeitskollegen, Freunden und Familien, die Möglichkeit aus einem scheinbar tristen Alltag zu entfliehen und in spannende Rollen zu schlüpfen.

Das analoge miteinander bekommt durch uns eine neue Revolution! Mit glücklichen und gut gelaunten Kollegen blieb der wirtschaftliche Erfolg nicht aus. 2017 wird ein wichtiges Jahr für mein Unternehmen. Wir expandieren in mindestens 3 Städte und bauen einen weiteren Standort in Dresden. Die gesamt Anzahl der Mitarbeiter wird sich zum Ende des Jahres auf ca. 100 Personen belaufen. Das sind 80 weitere Menschen die sich nicht in ein Hamsterrad setzen müssen und auch hoffentlich viele neue Freunde. Die Finanzierung neuer Standorte und Projekte aus dem eigenen Cashflow ist ein Hinweis darauf, dass wir bis jetzt mit dieser Philosophie ganz gut fahren.

Zurück zur Übersicht