Sachsens
Unternehmer:in des Jahres

Sie können sich ab sofort über das Bewerbungsformular für den Wettbewerb um »Sachsens Unternehmer:in des Jahres« und die Sonderkategorie »Fokus X – Beste:r Resilienzmanager:in« bewerben. Mit dem Ausfüllen der Bewerbung akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.

Die Bewerbung ist bis zum 3. Februar 2023 möglich.

Jetzt teilnehmenJetzt nominieren

Die Teilnahmeinformationen

Teilnahmebedingungen

Unternehmen mit Hauptsitz oder einem Standort in Sachsen können sich am Wettbewerb beteiligen, wenn sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Mindestens fünf Jahre am Markt
  • Mindestens zehn Beschäftigte
  • Mindestens 500.000 Euro Jahresumsatz
  • Mehrheitlich in Privatbesitz
  • Unternehmerin und/oder Unternehmer hält eigene Anteile am Unternehmen

Auszeichnungskriterien

  • Erfolgreiche Gesamtentwicklung des Unternehmens in Sachsen
  • Erfolgreiche Innovation und/oder Modernisierung
  • Herausragendes Engagement in und für die Region
  • Besondere unternehmerische Leistung im Geschäftsjahr 2022
  • Schaffung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Transformation im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeld

Kriterien der Preisträgerwahl in der Sonderkategorie »Fokus X – Beste:r Resilienzmanager:in«

  • Robustheit:
    • Das Unternehmen verfügt über ausreichend personelle und materielle Ressourcen.
    • Vorausschauendes wirtschaftliches Handeln ist erkennbar.
    • Das Unternehmen setzt nicht nur auf ein Standbein, sondern denkt in Varianten – Stichwort strategische Diversifikation.
  • Stabilität
    • Das Unternehmen hat eine erkennbare Wertebasis/ein Selbstverständnis.
    • Für die Unternehmensführung sind langfristige Unternehmensziele wichtiger als kurzfristige Gewinnmaximierung.
    • Die Mitarbeiterorientierung ist ausgeprägt, dadurch ist die Fluktuation niedrig.
  • Agilität
    • Flexibles Handeln wird ermöglicht durch vertrauensvolle Zusammenarbeit der Mitarbeitenden – weniger durch starre Top-down-Entscheidungen.
    • Kluges Personalmanagement holt verschiedene Charaktere an Bord – das schafft vielfältige Impulse und damit mehrere Möglichkeiten, auf Krisen zu reagieren.
    • Eine ausgeprägte Lernbereitschaft erleichtert den Umgang mit Herausforderungen.

Für die Teilnahme an der Sonderkategorie »Fokus X – Beste:r Resilienzmanager:in« ist ein Jahresumsatz von 500.000 Euro und eine Beschäftigtenzahl von mindestens zehn Mitarbeitenden nicht erforderlich. Die Gewinnerin oder der Gewinner in der Sonderkategorie erhält ein Mediabudget für Print- und Onlineanzeigen bei den Medienpartnern Sächsische Zeitung, Freie Presse und Leipziger Volkszeitung in Höhe von 60.000 Euro.

Bewerbungsschluss ist der 3. Februar 2023.

Es entstehen weder Anmelde- noch Bearbeitungskosten.