Preisträger

Sachsens Unternehmer des Jahres 2017

Maximilian und Wernder Deharde, Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH

Von kleinen Früchtchen kann man beim diesjährigen Preisträger des Wettbewerbs "Sachsens Unternehmer des Jahres" nicht sprechen: Maximilian und Werner Deharde, die Geschäftsführer der Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH aus Sohland a. d. Spree, wurden im Rahmen der Preisverleihung in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden für ihre herausragenden unternehmerischen Leistungen als "Sachsens Unternehmer des Jahres 2017" ausgezeichnet.

Die zehnköpfige Jury honorierte die beachtenswerte wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens seit seiner Gründung im Jahr 1992. Die Lausitzer Früchteverarbeitung GmbH überzeugte jedoch nicht nur durch eine sehr hohe Bonität, ein außerordentlich erfolgreiches Recruiting von Mitarbeitern und ein gutes Krisenmanagement. Vor allem auch das Engagement in den Bereichen Umweltschutz und Gesundheit sowie die Sponsoring-Aktivitäten im Vereinssport, vornehmlich in der Förderung des Frauenfußballs, zeichnen das Vater-Sohn-Gespann und sein Team der Jurybegründung zufolge aus. Voller Stolz nahmen die beiden Unternehmer am Freitag die von der polnischen Künstlerin Malgorzata Chodakowska gestaltete Preisskulptur "Die Träumende" entgegen.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.lausitzer.de

Top 5 im Wettbewerb
„Sachsens Unternehmer des Jahres 2017“

Top 5 ansehen

 

 

 

Zurück zur Übersicht