Nominiert

Alexander Creutzburg

xport communication GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2019« erhalten?

Nach Jahren der erfolgreichen Expansion seiner Dresdner Digitalagentur für Hotel und Tourismus, zufriedenen Kunden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz, Award- und Dresdner-Marketingpreis-Gewinnen war es für den XPORT-Gründer Alex Creutzburg an der Zeit, 2018 eine Auszeit von all dem Stress zu nehmen. “Wenn ich mal Zeit hätte, würde ich gern in Ruhe ganz Deutschland bereisen.“, formulierte Alex sein Bedürfnis und die Idee. Er beschloss, sich 30 Tage aufs Fahrrad zu setzen und quer durch Deutschland zu radeln. Allerdings verband er diese Auszeit mit einem großen persönlichen Anliegen: In den 30 Tagen besuchte Alex 30 Hotels und sammelte so Spendengelder für benachteiligte Dresdner Kinder, deren Familien sich keinen Urlaub leisten können.

Jeden geradelten Kilometer “übersetzte” Alex in einen Euro Spende. Jedes teilnehmende Hotel legte ebenfalls 1 Euro/km drauf.

Die Auszeit-Tour wurde ein Erfolg. 31 Hotels und weitere Agenturpartner beteiligten sich an der Spendenaktion. Alex holte die Aktion Lichtblick ins Boot. Gemeinsam konnte man Ende Juni 2018 der Dresdner Kindervereinigung e.V. 6.666,66 Euro übergeben. Diese flossen in ein Feriencamp bei Leipzig und ermöglichten es 18 Kindern in den Herbstferien, eine tolle Woche Spaß und Erholung zu genießen.

Die Aktion “bed for good” von Alex und seiner Agentur, sein Engagement für und das Vertrauen in seine Mitarbeiter vor allem während dieser Auszeit sind die Gründe seines Teams, ihn für die Auszeichnung “Unternehmer des Jahres” vorzuschlagen.

Bild: ©Blickpunktstudios Christoph Reichelt

www.xport.de

 

Zurück zur Übersicht