Nominiert

Christopher Rubin

Rubinmühle Vogtland GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2021« erhalten?

Die Rubinmühle befindet sich zu 100% im Eigentum der Familie Rubin. Als Familienunternehmen mit einer über 330-jährigen Tradition haben wir 2014 einen Neubau einer Mühle 500km vom Stammsitz entfernt gewagt. In den letzten 5 Jahren konnten wir die Anzahl Arbeitsplätze um 25% und den Umsatz um 80% steigern. Bis jetzt haben in der neuen Mühle fünft Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen. Aktuell beschäftigen wir 44 Mitarbeiter, darunter acht Auszubildende. Mit unserem Engagement im sächsischen Vogtland konnten wir die Erweiterung unserer Produktion näher zu unseren Kunden und näher zu unseren Rohstofflieferanten rücken. Ein Lieferant hat sogar ein neues Lager gegenüber der neuen Mühle gebaut.  Ein Drittel der produzierten Menge konnte in der Region Sachsen/Polen/Tschechien verkauft werden. Alleine in 2020 konnten dadurch ca. 550´000 Autobahnkilometer eingespart werden. Rund ein Drittel des Rohstoffs kommt aus dem sächsischen und thüringischen Vogtland. Der Haferanbau bereichert die Landwirtschaft, gilt der Hafer doch als Gesundungsfrucht für die Böden. Mit unserem Unternehmen bilden wir eine gesunde Alternative zu den Zulieferern der Automobilbranche  und anderen Technologiefirmen. Unser Handeln ist nachhaltig, unsere Produkte in höchstem Masse gesund. In konjunkturschwachen Zeiten sind die sichere Grundnahrungsmittel, in starken Zeiten werden sie zu trendbewussten Porridges und Müslis und neu zu veganen Drinks verarbeitet. Unsere Arbeitsplätze sind nachhaltig und sicher. Ausserdem sind wir Familie, wir sind ein Arbeitgeber mit Gesicht und Persönlichkeit.

www.rubinmuehle.de

Zurück zur Übersicht