Nominiert

Dr. Hubertus Bartsch, Dipl.-Ing. Peter Scholz

Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH

geschäftsführender Gesellschafter und Geschäftsführer

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2021« erhalten?

Es ist für mich und die Mitarbeiter der Neuen ZWL eine große Ehre, dass wir für den sächsischen Unternehmerpreis vorgeschlagen wurden. Ich möchte an dieser Stelle das Wir betonen. Ein Unternehmen muss sicherlich gut geführt werden, um Erfolg zu haben. Aber es ist eine Mannschaft nötig, um gute Ideen und Konzepte umzusetzen.
Dass der Unternehmerverband Sachsen meine Person ins Spiel gebracht hat, liegt – so meine Vermutung – daran, dass ich in meinem Leben als Unternehmer, Berater und Sanierer immer mit und für die Menschen in meinem beruflichen Umfeld gedacht und gehandelt habe. Und dass ich mich von Rückschlägen, die zu einer freien Marktwirtschaft gehören, nicht habe unterkriegen lassen. Das war so bei der Sanierung der von der Treuhand bereits abgeschriebenen Eisen- und Hüttenwerke Thale so und das war so, als wir das Zahnradwerk Leipzig aus der Insolvenz übernommen haben, um daraus ein gesundes Unternehmen zu machen, das nach Tarif bezahlt, seinen Mitarbeitern auch in der Krise Halt und Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten gibt.  Die Frage, warum ich mich für den Preis bewerbe, würde ich gerne umformulieren in: Wo liegen die Gründe für eine Bewerbung? Antwort: Weil WIR es verdient haben.

www.nzwl.de

Zurück zur Übersicht