Nominiert

Martin Düring, Jörg Barthel

innotec Systemelemente GmbH

geschäftsführende Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2020« erhalten?

Das Unternehmen innotec Systemelemente GmbH mit Sitz in Großenhain zeichnet sich durch sein überdurchschnittliches soziales Engagement, seinen offenen Umgang mit Migranten und Beschäftigten mit Behinderung, seine Innovationsfähigkeit und Aktivitäten im ökologischen Bereich aus. Waren es bei der Unternehmensgründung in 2006 noch 7 Mitarbeiter, hat sich deren Anzahl inzwischen auf 74 erhöht. Voller Stolz konnte das Unternehmen 2019 einen erneuten Umsatzzuwachs verzeichnen, welcher auch auf das tolle Betriebsklima zurückzuführen ist. Allen Mitarbeitern wird ein umfangreiches Sozialpaket gewährt – Erholungsbeihilfen, Effizienzprämien, Eventzuschüsse und die Gewährung von Mitarbeiterdarlehen sind nur einige Beispiele. Trotz Schichtbetrieb wird großer Wert auf flexible, der familiären Situation der Mitarbeiter angepasste Arbeitszeiten gelegt. Die Schaffung behindertengerechter Arbeitsplätze und die Integration von Menschen mit Handicap gehören ebenso zur Unternehmenskultur wie die Bereitstellung von internationalen Praktikumsplätzen und der respektvolle Umgang mit Migranten. Alle Mitarbeiter können über kurze Kommunikationswege Anregungen und Verbesserungsvorschläge einreichen und werden somit aktiv in die Optimierung betrieblicher Prozesse einbezogen. Unser metallverarbeitendes Unternehmen kann voller Stolz auf seine Innovationen verweisen: in 2019 wurde eine besonders designte Produktlinie für Stahl – Holz – Möbel entwickelt, eine innovative Haustechnikzelle und der patentierte Eckstein als hochwertiger Koordinatenbaustein zählen ebenfalls dazu. Wesentlich für die Unternehmensführung sind Umweltschutz und Energieeinsparung: für den täglichen Arbeitsweg wird ein Elektrofahrzeug genutzt, auf dem Dach der Produktionshalle wurde eine 150 kW-PV-Anlage installiert.

www.innotecsystemelemente.de 

Zurück zur Übersicht