Nominiert

Max Stauß

1st Mould GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2020« erhalten?

Seit 15 Jahren wächst 1st Mould kontinuierlich. Als Prototypen-Hersteller für Klein- und Vorserien aus thermoplastischem Kunststoff hat sich 1st Mould eine wichtige Marktposition erarbeitet. Das Kundenspektrum ist weit gefächert. Vom Automobilzulieferer, über Elektrotechnik, Gehäuse- und Gerätetechnik bis zur Medizintechnik sind die serienidentischen Prototypen von 1st Mould bundesweit gefragt.
Neben dem Kerngeschäft ermöglicht unser wirtschaftlicher Erfolg auch ein regionales soziales Engagement. Dem fühlt sich 1st Mould verpflichtet. Viele verschiedene Charity Projekte werden durch unsere Mitarbeiter realisiert und tragen aktiv zur Teambildung bei.
Max Stauß war angetreten mit dem Ziel, zu beweisen, dass wirtschaftliches Wachstum auch bei unkonventionellem Führungsstil möglich ist. Mit einer sehr flachen Hierarchie, viel Vertrauensvorschuss, Motivation und Kommunikation auf Augenhöhe ist es ihm gelungen, ein tolles, engagiertes Team aufzubauen, welches an einem Strang zieht. Ein Balanceakt zwischen betriebswirtschaftlicher Gesundheit des Unternehmens und dem Wohlbefinden der Belegschaft.
Max Stauß hat erkannt: das wichtigste Kapital eines Unternehmens sind die Angestellten. Die gilt es zu schützen, zu fördern und zu fordern. Hochmotivierte Mitarbeiter, die sich mit dem Unternehmensziel identifizieren und darin einen Sinn erkennen, sichern u. a. langfristig den unternehmerischen Erfolg.
Der Beweis dafür ist unsere Fluktuationsrate von 0,0.

www.1st-mould.de

Zurück zur Übersicht