Nominiert

Prof. Dipl.-Ing. Detlev Müller

IMM electronics GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2019« erhalten?

Vom Einzelunternehmen über die IMM Gruppe mit sechs Einzelfirmen bis hin zur heutigen IMM electronics GmbH - nach 28 Jahren mit großen Erfolgen, aber auch Herausforderungen, sieht sich IMM heute stärker und besser aufgestellt als je zuvor. Dabei war besonders das Jahr 2016 geprägt von unternehmerischem Mut, der Umdenken erforderte und gleichzeitig neue Wege ermöglichte. Nach einer Restrukturierungsphase, in deren Prozess unter anderem verschiedene Firmen ausgegründet worden sind und heute eigenständig erfolgreich am Markt agieren, ist IMM mit Sitz in Mittweida ein innovatives Unternehmen, das sich auf seine Kernkompetenzen als Elektronikdienstleister konzentriert, sich dabei jedoch abseits der reinen Lohnfertigung als Impulsgeber in der Region und für seine Märkte versteht.

Auch in „Krisenzeiten“ zeigte IMM hohes soziales Engagement und bekannte sich zu seinen Wurzeln. Seit 2003 unterstützt das Unternehmen mit eigener IMM Stiftung, soziale regionale Projekte, speziell die Talentförderung.

2016 gab IMM Firmengründer Prof. Detlev Müller als Geschäftsführender Gesellschafter/CEO an der Spitze des Führungsteams zunehmend Führungsverantwortung an IMM Mitarbeiter ab. Heute führt Prof. Detlev Müller als CEO gemeinsam mit dem langjährigen CFO René In der Stroth und vier weiteren Bereichsleitern in Doppelspitze die IMM electronics GmbH.

IMM ist eines der wenigen mittelständischen Unternehmen, das sich, regional gewachsen und seit 28 Jahren hier verwurzelt, zur Region Mittelsachsen bekennt und weiterhin in Familienhand befindet - unter anderem durch Verantwortungsübernahme der Familie des Firmengründers Detlev Müller (Sohn, Töchter und Bruder in verschiedenen Ebenen der Firmenstruktur integriert) im Unternehmen.

IMM bleibt am Puls der Zeit und ist in diesem Zusammenhang außerordentlich engagiert in der Förderung von Startup-Unternehmen - bis hin zum Verständnis, das Thema Nachfolge zunehmend mehr auch als Startup-Prozess zu behandeln.

Foto: Wolfgang Schmidt

www.imm-electronics.de

Zurück zur Übersicht