Nominiert

Roman Broshin

MFV Maschinenbau GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2020« erhalten?

Wir haben uns spezialisiert in der Verarbeitung von verschleißfesten Blechen aus z.B. Hardox welche besonders hart und schwer zu verarbeiten sind. Hierzu wurde in einen modernen Maschinenpark investiert um diese Bleche effektiv verarbeiten zu können.
2019 konnte der Umsatz trotz der schwierigen Marktlage im Maschinenbau wiederholt gesteigert werden und somit konnten wir wie jedes Jahr auch für 2019 wieder das beste Jahr in der Firmengeschichte seit Gründung 2011 verzeichnen. Es wurden umfangreiche Investitionen in moderne Maschinen zur Stahlverarbeitung getätigt wie z.B. eine Vierwalzen Biegemaschine mit der selbst Bleche von 70 mm Stärke eingerollt werden können, ein neues 5 -Achs Fräsbearbeitungszentrum und demnächst wird in eine noch schwerere Abkantpresse investiert mit der Bleche bis zu 100 mm Stärke gebogen werden können. Unter anderem unterstützen wir eine Kindertagesstätte mit Spenden von Spielzeug und einem Sonnensegel, einen Fußballverein mit Trikots und Bällen.

www.mfv-maschinenbau.de

 

Zurück zur Übersicht