Teilnehmer

Dagmar Großer

Dagmar Großer "Western-Inn"

Inhaberin

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2022« erhalten?

Für mich ist eine der wichtigsten Eigenschaften eines Unternehmers Beständigkeit, stetige Umsatzsteigerung, die Schaffung eines Wohlfühlklimas im Unternehmen und die Eigenschaft das eigene Haus durch schwierige Situationen zu schiffen.
Ich habe den Betrieb von meinem verstorbenen Mann 2002 mit 200.000€ Schulden übernommen.
Mitten in dem Versuch diesen Berg anzutragen kam 2002 das größte Hochwasser in Sachsen mit einer fast vollständigen Vernichtung des Unternehmens( direkt an der Elbe).
Es war ein Überlebenskampf, der sich 2006 mit dem nächsten Hochwasser anschloss und noch einmal 2013 riesige Schäden anrichtete.
Mit aller Kraft habe ich es geschafft nicht nur den Betrieb und alle Arbeitsplätze zu erhalten, sondern auch zusätzliche zu schaffen und die Umsätze stetig zu steigern. Heute ist das Unternehmen schuldenfrei und alle Mitarbeiter bekommen pünktlich ihren Lohn. Nun kämpfe ich erneut um durch die Coronabedingten Schließungen alles erhalten zu können. Ich bin 73 Jahre und stehe meinem Unternehmen nach wie vor voll zur Verfügung. Unsere Konzentration geht 2022 auf das Außengeschäft und dazu bauen wir neben der Gastro einen alten amerikanischen Schulbus zum Foodtruck um. Es fällt mir schwer meine Leistungen zu loben, doch ich glaube, viele hätten die fast 50 Jahre so nicht durchgehalten. Ich finde, ich bin ein Unternehmer/in, weil ich immer etwas unternehme um ein gesunden Betrieb zu bekommen und zu erhalten, weil mir das Familienunternehmen am Herzen liegt und auch die nächste Generation davon leben soll.Neu gründen mit einem Riesenkredit kann jeder, aber durchhalten und jede Klippe umschiffen ist für mich die wichtigste Eigenschaft eines Unternehmers und verlässlich zu sein für die Mitarbeiter ohne die gar nichts gehen würde und denen mein ganzer Dank gilt.

www.western-inn.de

Zurück zur Übersicht