Teilnehmer

Wolfgang Pradella

pharma solutions trade GmbH

Geschäftsführer

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsens Unternehmer des Jahres 2022« erhalten?

2006 gründete ich aus eigener Kraft die pharma solutions GmbH in Berlin, die sich seinerzeit auf die Produktentwicklung von Healthcare-Produkten spezialisiert hatte. Heute konzentriert sich die Arbeit auf die Wirtschaftsberatung von Apotheken. Zusätzlich bin ich in Zusammenarbeit mit namhaften Banken an der wirtschaftlichen Sanierung von Apotheken beteiligt und sichere so indirekt die pharmazeutische Versorgung der Bevölkerung.

Mit dem Kauf eines Gebäudes in Zeithain und der daraus folgenden Gründung des Großhandels „pharma solutions trade GmbH“ kehrte ich 2012 in meine Heimat zurück. Schwerpunkt ist der Handel mit pharmazeutischen Produkten im Human- und Veterinärbereich. Mit wachsendem Auftragsvolumen vergrößerte sich das Unternehmen von ehemals 2 Mitarbeitern bis auf jetzige 11 Mitarbeiter. Die pharma solutions GmbH beschäftigt heute 4 Mitarbeiter.

Mein berufliches Herzblut und persönliches Engagement treibt mich täglich an. Mit Hilfe meines Teams habe ich es geschafft, dass ich in den letzten 5 Jahren eine kontinuierlich durchschnittliche Umsatzsteigerung von 10 % pro Jahr aufweisen kann. Das Jahr 2021 war das erfolgreichste seit Gründung – Tendenz stark steigend. Der Handel mit den Produkten erfolgt weltweit. pharma solutions trade ist mittlerweile eine feste Größe im Markt.

Neben den beiden Unternehmen in Zeithain bin ich seit 2017 ebenfalls Geschäftsführer der Großenhainer Gesenk- und Freiformschmiede GmbH und des GGF Bearbeitungszentrum GmbH & Co. KG. Mit Kauf dieses Betriebs habe ich es geschafft, die traditionsreiche Geschichte dieses Unternehmens zu sichern, welches bereits 1896 gegründet wurde. Die Kunden dieser Unternehmen sind ebenfalls weltwelt verteilt. In vielen Geräten und Motoren sind Teile aus Großenhain verbaut.

www.pharma-solutions.de

 

Zurück zur Übersicht