Sachsen gründet –
Start-Up 2023

Mit viel Mut und Engagement setzen sich junge sächsische Gründerinnen und Gründer für ihre Unternehmensidee ein und geben so Impulse für die sächsische Wirtschaft. Der Sonderpreis »Sachsen gründet – Start-up 2023« möchte diese Leistungen würdigen. Er richtet sich an Gründerinnen und Gründer aus Sachsen mit einer innovativen Geschäftsidee und einem überzeugenden Businessplan, deren Unternehmen zwischen Januar 2018 und Dezember 2021 gegründet wurde.

Die Finalisten präsentieren sich im Rahmen der festlichen Preisverleihung am 12. Mai 2023 in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden. Wer das Publikum überzeugen kann, nimmt den Sonderpreis an diesem Abend mit nach Hause.

Der Preis ist mit Medialeistungen im Wert von 60.000 Euro dotiert.

Bewerben Sie sich jetzt oder nominieren Sie ein preisverdächtiges Start-Up.

Jetzt bewerben

 

Sachsen gründet – Start-Up 2023

Zeitplan:

Bewerbungsstart:
25. November 2022

Bewerbungsschluss:
3. Februar 2023

Preisverleihung:
12. Mai 2023

 

Mit unserem Sonderpreis Sachsen gründet – Start-up 2023 ehren wir Gründerinnen und Gründer, die mit Vertrauen in ihre Visionen und innovativen Ideen die sächsische Wirtschaft bereichern. Wer Chancen erkennt, Ideen umsetzt und mit Engagement das Unternehmen voranbringt, hat es verdient, mit dem Sonderpreis als bestes Start-up geehrt zu werden.

Was es sonst noch braucht, um die Jury zu überzeugen, finden Sie in den Teilnahmekriterien.

Interesse?

Innovative Ideen, ein überzeugendes Produkt, neue Märkte, Unternehmergeist.

All das würdigt der Wettbewerb »Sachsen gründet – Start-up 2023«