Nominiert

David van Laak

DAVID VAN L. GmbH

geschäftsführender Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsen gründet – Start-up 2020« erhalten?

Warum wir arbeiten?
Wir möchten in einer Zeit, in der fast ausschließlich von online Handel die Rede ist, das Bedürfnis von Menschen nach zwischenmenschlicher Interaktion beim Einkaufen befriedigen und treten den Beweis an, dass stationärer Handel sehr wohl eine glänzende Zukunft hat.

Wie machen wir das?
Wir widmen uns dem Kunden als Gast, stellen Umgangsformen, Fachkompetenz, Ambiente und Service in den Vordergrund.

Was machen wir?
Wir verkaufen Herrenanzüge. Diese wahlweise im Baukastenprinzip oder als Maßanzug. Darüber hinaus bieten wir dem Gast alle weiteren Sortimente, um sein Outfit zu komplettieren.

Das Konzept
Unsere Gäste schätzen den digitalen Auftritt zur Vorabinformation und werden beim Betreten unseres Stores in einem entspannten Ambiente empfangen. Bevor wir mit der Beratung beginnen, erfolgt auf Wunsch die Bedarfsermittlung bei Kaffee oder Espresso in unserer Lounge. Wir verkaufen nicht, sondern begleiten den Gast bei der Auswahl der für ihn besten Artikel. Großzügige Anproben und vor allem eine enorme Größenverfügbarkeit garantieren ein entspanntes Einkaufserlebnis.
Im Kern ist die Arbeitsweise von DAVID VAN L. sowohl eine Rückbesinnung auf menschliche Werte als auch eine professionelle Nutzung der neuesten Technologien.

Der Unternehmer
David van Laak hat vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer alle Stufen des Handels durchlaufen. Er studierte Textilbetriebswirtschaft und arbeitete darüber hinaus einige Jahre im Ausland.

Die Motivation
Irgendwann manifestierte sich die Überzeugung, dass Handel auch fernab von Rabattschlachten und lauten Aktionen beim Endverbraucher gewünscht wird. Im Fokus sollten eine ausgewogene Preispolitik, exzellente Beratungsqualität und das Gefühl nach „echter“ Aufmerksamkeit für den Kunden stehen.

www.davidvanl.de

Zurück zur Übersicht