Nominiert

Willi Schmidt, Maximilian Stein, Henry Agsten, Johannes Braun, Franz Jugelt

Alarm Dispatcher Systems GmbH

geschäftsführende Gesellschafter

Aus welchen Gründen sollten Sie die Auszeichnung »Sachsen gründet – Start-up 2020« erhalten?

Immer rechtzeitig genug Feuerwehrleute am Einsatzort – das ist das Ziel der Alarm Dispatcher Systems GmbH. Um die vorhandenen Einsatzkräfte in großer Zahl zu erreichen und zu wissen, wer überhaupt zum Einsatz kommt, entwickelten wir eine App, die zusätzlich zum Funkmelder die Kameraden informiert und ihnen erlaubt, dem Einsatz zu- oder abzusagen. Damit besteht innerhalb weniger Sekunden Klarheit, über die Anzahl der verfügbaren Einsatzkräfte. Die Rückmeldungen und weitere Einsatzinformationen wie Hydrantenpläne werden auf Monitoren im Gerätehaus der Feuerwehr angezeigt. Die angeschlossene Steuerung von Toren, Licht und Ampelanlagen sorgt für ein schnelleres Ausrücken mit optimaler Besetzung der Fahrzeuge.
Unser Team ist durch und durch sächsisch - vom Ort der Ideenfindung in Freiberg, über die Herkunft der Gründer und den Firmensitz in Dresden bis zur hin zur größten Bekanntheit in allen Landkreisen Sachsens. Wir haben aus eigener Kraft ohne Fremdkapital neben dem Studium etwas geschaffen, was für jeden einen leicht verständlichen Mehrwert - jeder sieht das Gute darin, wenn Hilfe mehrere Minuten zeitiger am Einsatzort ist.
Wir sind sicher nicht das klassische Start-Up, das bereits den Exit im Hinterkopf hat, aber genau diese Authentizität, dass jemand, der das gleiche Problem hatte wie unsere Kunden, ihnen dauerhaft eine Lösung bereitstellt, ist es, was die Kunden an uns schätzen.
Die Auszeichnung "Sachsen gründet - Start-Up 2019" würde uns bestätigen, dass Fleiß, Hartnäckigkeit und Enthusiasmus bei der Gründung eines Unternehmens wichtiger sind als Finanzierungsrunden, Gründungscoaches und hippe Coworking-Spaces :)

www.alarm-dispatcher.de

Zurück zur Übersicht