Sachsen kürt die „Unternehmer des Jahres 2016“

Kluge Ideen, die sich zu einer vielbeachteten Innovation entwickeln. Ein überzeugendes Produkt, das neue Märkte erschließt. Bodenständigkeit und Verwurzelung, die in sozialem Engagement oder wegweisender Umweltarbeit gipfeln. Zwei Generationen, die erfolgreich den Weg in die Zukunft gehen.

Bereits zum 11. Mal wurde am 22. April in der Gläsernen Manufaktur in Dresden herausragender sächsischer Unternehmergeist gewürdigt. Die Auszeichnung des Wettbewerbs „Sachsens Unternehmer des Jahres 2016“ erhielten Alexander Jakschik, Dr. Stefan Jakschik und Dr. Christian Jakschik der ULT AG aus Löbau. Sie wurden mit der eigens für den Wettbewerb kreierten Preisskulptur „Die Träumende“ geehrt.